Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Bley >

Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil

Franz Bley: Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil - Kapitel 15
Quellenangabe
typereport
authorFranz Bley
titleBotanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil
publisherVerlag von Gustav Schmidt
year1897
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20131114
projectid711848b7
wgs
Schließen

Navigation:
siehe Bildunterschrift

Gemeine Nelkenwurz, Géum urbánum L.

Hinter der Bach- und der Bergnelkenwurz (s. Teil I S. 55) bleibt die gemeine oder Benediktenwurz an Schönheit bedeutend zurück. Ihre starre Haltung macht einen wenig gefälligen Eindruck, ihre kleinen gelben Blüten können sich mit den größeren der beiden Schwestern nicht messen. Der unterirdische, braune, schwach nach Gewürznelken riechende Wurzelstock treibt im Schatten feuchter Wälder alljährlich neue Sprosse. Die Pflanze besitzt ein ausgezeichnetes Verbreitungsmittel für ihre Früchte in den abwärts gebogenen, an der Spitze hakig gekrümmten Griffeln, welche sich jedem vorbeistreifenden Wesen und ebenso der menschlichen Kleidung fest anhängen.

Rosengewächse, Rosaceen. Kl. XII. ausdauernd. Juni – Herbst. H. 0,25 bis 0,50 m.

 

 << Kapitel 14  Kapitel 16 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.