Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Bley >

Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil

Franz Bley: Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil - Kapitel 114
Quellenangabe
typereport
authorFranz Bley
titleBotanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil
publisherVerlag von Gustav Schmidt
year1897
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20131114
projectid711848b7
wgs
Schließen

Navigation:
siehe Bildunterschrift

Gebräuchlicher Haarstrang, Peucédanum officinále L.

Auch der arzneiliche Haarstrang, so genannt wegen des schopfigen Wurzelstranges, findet sich in Deutschland nur sehr zerstreut auf Wiesen und Waldblößen. Er ist leicht kenntlich an seinen gelbstieligen, fünfmal dreiteilig zusammengesetzten Blättern, die mit ihren schmallinealischen Fiederchen einem auseinandergezogenen Besen ähneln, und an den großen, aus hellgelben Blüten zusammengesetzten Dolden. An Höhe kommt die Pflanze der Engelwurz gleich.

Doldengewächse, Umbelliferen. KI. V. ausdauernd. Juli, August. H. 1,25 bis 2,00 m.

 

 << Kapitel 113  Kapitel 115 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.