Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Bley >

Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil

Franz Bley: Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil - Kapitel 99
Quellenangabe
typereport
authorFranz Bley
titleBotanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil
publisherVerlag von Gustav Schmidt
year1897
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20131114
projectid662f33fa
wgs
Schließen

Navigation:
siehe Bildunterschrift

Gretel im Busch, Nigélla damascéna L.

Braut im Haar, Jungfer im Grünen, Gretel im Busch – diese Kosenamen thun die Vorliebe des gemeinen Mannes für die zierliche Pflanze mit dem haarfeinen fiederteiligen Blattschmuck kund. Auch in der Blüte des Schwarzkümmels, wie der prosaischere Name lautet, finden wir lebhaft hellblau gefärbte Kelchblätter, welche die Stelle der Kronenblätter vertreten, während diese in krugförmige Nektarien verwandelt sind. Auch hier nehmen wie in der Trollblume die aufspringenden Antheren nacheinander einen Platz über dem nächsten Nektarium ein und laden dort den honigsuchenden Insekten ihren Pollen auf. Nach ihnen krümmen sich auch die bisher straff aufgerichteten Griffel und bringen die reifen Narben über die Honigkrüge; wenn dann Insekten mit dem Pollen jüngerer Blüten beladen dort nach Honig suchen, so streifen sie den fremden Pollen an der Narbe ab und bewirken so Fremdbestäubung. – Eine einheimische Art des Schwarzkümmels, Nigella sativa, wird mitunter wegen ihrer Samen angebaut, die als Gewürz und Volksheilmittel benutzt werden. Hahnenfußgewächse, Ranunculaceen. KI. XIII. einjährig. Mai – Juli. H. 0,25 bis 0,30 m.

 

 << Kapitel 98  Kapitel 100 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.