Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Bley >

Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil

Franz Bley: Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil - Kapitel 2
Quellenangabe
typereport
authorFranz Bley
titleBotanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil
publisherVerlag von Gustav Schmidt
year1897
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20131114
projectid662f33fa
wgs
Schließen

Navigation:

Vorwort.

Vorliegendes Werk stellt sich zur Aufgabe, jung und alt zwanglos durch Bild und Wort in das Reich der Pflanzen einzuführen. Es sind zu dem Zwecke zumeist die am häufigsten vorkommenden Pflanzen ausgewählt und vom Jahresbeginn an nach Monaten vorgeführt, innerhalb der Monate nach Gattungen geordnet. Nach Möglichkeit ist Bedacht darauf genommen, die wichtigsten Kultur- und Nutzpflanzen, die seit alters anerkannten Arznei- und Heilkräuter, Giftgewächse und die verbreitetsten Pilze darzustellen. Das Buch kann also gewissermaßen als Ersatz für mehrere Spezialwerke dienen und wird während des ganzen Jahres seinen Besitzer anregen, sich mit den lieblichen Kindern Floras zu befreunden.

Das Wiedererkennen der Pflanzen wird schon durch die vorzüglich reproduzierten Aquarelle gewährleistet; daher ist im Text von einer zum Bestimmen geeigneten Beschreibung Abstand genommen, um so mehr, als eine solche erfahrungsgemäß nur dazu angethan ist, viele Anfänger von weiterem Eindringen in die Botanik abzuschrecken. Das wissenschaftliche Vertiefen stellt sich ein, sobald der Anfänger Interesse an der Sache gewonnen hat. Dieses sucht der Text zu erwecken, indem er, soweit es der Raum gestattet, die Lebensäußerungen der Pflanzen, ihre Beziehungen zur Tier- und Menschenwelt, ihre Nutzbarkeit, ihr Auftreten in Glauben und Sitte des Volkes schildert.

Der erste Teil des »Botanischen Bilderbuches« stellt die Pflanzen der ersten Jahreshälfte dar. Da viele derselben aber monatelang blühen, so reichen die darin enthaltenen Gewächse zum großen Teil auch in die andere Jahreshälfte hinüber.

Franz Bley.

 

Erklärung der Abkürzungen und Zeichen.

H. = Höhe.
m. = Meter.
Ausdauernde Pflanze = ausdauernde Pflanze.
Holzgewächs = Holzgewächs.
einjährig = einjährig.
zweijährig = zweijährig.

 

 << Kapitel 1  Kapitel 3 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.