Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Bley >

Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil

Franz Bley: Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil - Kapitel 164
Quellenangabe
typereport
authorFranz Bley
titleBotanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil
publisherVerlag von Gustav Schmidt
year1897
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20131114
projectid662f33fa
wgs
Schließen

Navigation:
siehe Bildunterschrift

Europäischer Siebenstern, Trientális europaea L.

Der Siebenstern trägt seinen Namen nach der Siebenzahl seiner weißen Blüten und der in 7 Klappen aufspringenden Fruchtkapsel. Er bewohnt den lockeren Boden der Laub- und Nadelwälder und treibt alljährlich aus dem ausdauernden Wurzelstock einen dünnen Stengel, an dessen Spitze rosettenartig zusammengedrängt fünf bis sechs längliche ganzrandige Blätter stehen. Aus ihrer Mitte erheben sich 1 bis 4 Blütenstiele. Nach der Entfaltung der Blüten um die Zeit des Trinitatisfestes heißt der Siebenstern auch Dreifaltigkeitsblume.

Himmelschlüsselgewächse, Primulaceen. Kl. VII. Ausdauernde Pflanze. Mai, Juni. H. 0,10 bis 0,20 m.

*

 

 << Kapitel 163  Kapitel 165 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.