Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Bley >

Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil

Franz Bley: Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil - Kapitel 162
Quellenangabe
typereport
authorFranz Bley
titleBotanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Erster Teil
publisherVerlag von Gustav Schmidt
year1897
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20131114
projectid662f33fa
wgs
Schließen

Navigation:
siehe Bildunterschrift

Kriechender Günsel, Ájuga réptans L.

Der Günsel hat im Gesamtaussehen Ähnlichkeit mit dem Gundermann (siehe Tafel VII), doch sind seine Blätter verkehrt eirund und fast ganzrandig, seine Ausläufer dicht beblättert und an dem freien Ende mit einem Kurztriebe anwurzelnd. Die blauen, seltener fleischroten oder weißen Blüten sehen bei oberflächlicher Betrachtung kaum wie Lippenblüten aus. Die Oberlippe der Blumenkrone ist sehr kurz, fast ganzrandig und aufrecht, so daß die Staubblätter und der Griffel weit hervorragen, anscheinend ohne Schutz vor Durchnässung. Sie werden jedoch durch die Deckblätter des über ihnen stehenden Blütenwirtels geschützt. Die ausgebreitete große Unterlippe bietet einen vorzüglichen Sitzplatz für Insekten, und da die Narbe ihr zunächst vor den Antheren steht, so tritt auch hier meist Fremdbestäubung ein.

Lippenblütler, Labiaten. Kl. XIV. Ausdauernde Pflanze. Mai, Juni. Höhe 0,15 – 0,30 m.

 

 << Kapitel 161  Kapitel 163 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.