Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Schöppner >

Bayrische Sagen

Alexander Schöppner: Bayrische Sagen - Kapitel 889
Quellenangabe
typelegend
titleBayrische Sagen
authorAlexander Schöppner
year1979
publisherVerlag Lothar Borowsky
addressMünchen
created20010814
sendergerd.bouillon@t-online.de
modified20170929
Schließen

Navigation:

Der Pestfriedhof bei Oberrammingen

In der Entfernung einer Viertelstunde östlich gen Türkheim zu, auf dem Weg von Ober- nach Unterrammingen, befindet sich noch heute mit Mauern umgeben der Pestfriedhof aus der Zeit des Jahres 1642. Hier standen bis auf unsere Tage drei Kreuze zum Andenken an jene traurige Zeit, wo man die von der Pest Angesteckten hier in einer Bretterhütte absonderte und ihnen Speise und Trank reichte.

 


 

 << Kapitel 888  Kapitel 890 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.