Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Schöppner >

Bayrische Sagen

Alexander Schöppner: Bayrische Sagen - Kapitel 838
Quellenangabe
typelegend
titleBayrische Sagen
authorAlexander Schöppner
year1979
publisherVerlag Lothar Borowsky
addressMünchen
created20010814
sendergerd.bouillon@t-online.de
modified20170929
Schließen

Navigation:

Der Blaue Turm in Rothenburg

Von dem Blauen Turm geht eine Sage, daß, wenn er umfallen und nach außen fallen sollte, Würzburg sodann das Recht auf ihn bekommen würde; fiele er hingegen einwärts, so verbliebe er der Stadt. Wie weit dies der Wahrheit gemäß ist oder woher es rührt, kann man in Ermangelung mehrerer Nachrichten nicht so genau sagen; doch mag es so gar ohne allen Grund nicht sein, sondern zum wenigsten etwas Wahres dahinterstecken, obgleich man nicht weiß, was es eigentlich sei oder woher es rühre.

 


 

 << Kapitel 837  Kapitel 839 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.