Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Schöppner >

Bayrische Sagen

Alexander Schöppner: Bayrische Sagen - Kapitel 689
Quellenangabe
typelegend
titleBayrische Sagen
authorAlexander Schöppner
year1979
publisherVerlag Lothar Borowsky
addressMünchen
created20010814
sendergerd.bouillon@t-online.de
modified20170929
Schließen

Navigation:

Die Studentenbesen

Die Würzburger Studenten veranstalteten einmal eine große Schlittenfahrt und luden alle Schönen der Stadt dazu ein. Die Herren Studiosi erhielten aber abschlägige Antworten. Um dies zu vergelten, setzte jeder Student in den Rennschlitten, den er leitete, einen Kehrbesen mit Hut und Schleier hinein; und so fuhren sie durch alle Gassen der Stadt.

Von dieser Zeit an sind die Mädchen in der Studentensprache »Besen« geheißen bis auf den heutigen Tag.

 


 

 << Kapitel 688  Kapitel 690 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.