Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Schöppner >

Bayrische Sagen

Alexander Schöppner: Bayrische Sagen - Kapitel 523
Quellenangabe
typelegend
titleBayrische Sagen
authorAlexander Schöppner
year1979
publisherVerlag Lothar Borowsky
addressMünchen
created20010814
sendergerd.bouillon@t-online.de
modified20170929
Schließen

Navigation:

Die drei Lederer zu Passau

Vom Severintor zu Passau führt ein enger Weg bis zum Neutor in die Mariahilfstraße zurück. Dort sieht man an einer Gartenmauer einen eingemauerten Stein, auf dem drei Männerköpfe abgebildet sind. Die Sage erzählt, dies seien die Köpfe dreier Lederer aus der Innstadt, die die Erbauer der Stadtmauer gewesen sein sollen.

 


 

 << Kapitel 522  Kapitel 524 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.