Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Schöppner >

Bayrische Sagen

Alexander Schöppner: Bayrische Sagen - Kapitel 1110
Quellenangabe
typelegend
titleBayrische Sagen
authorAlexander Schöppner
year1979
publisherVerlag Lothar Borowsky
addressMünchen
created20010814
sendergerd.bouillon@t-online.de
modified20170929
Schließen

Navigation:

Nikolaustag in Altdorf

Am Nikolaustag sind in Altdorf vormals die Jungen mit Schellen behängt durch das Städtlein gelaufen und haben ungestüm ihre Gaben gefordert unter dem Ruf: »Als wir von St. Niklaus zu euch hergekommen, hat man uns unterwegs all unsre Schaf' genommen.« Nach den Knaben kamen die Metzgerknechte, die vermummt an den Professoren- und anderen akademischen Tischen herumgingen, bettelten und den größten Lärm trieben; daher ist dann auch diese Nikolausfeier abgestellt worden.

 


 

 << Kapitel 1109  Kapitel 1111 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.