Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Georg Bötticher >

Allerlei Schnick-Schnack

Georg Bötticher: Allerlei Schnick-Schnack - Kapitel 63
Quellenangabe
typepoem
booktitleAllerlei Schnick-Schnack
authorGeorg Bötticher
yearca. 1900
publisherPhilipp Reclam jun.
addressLeipzig
titleAllerlei Schnick-Schnack
created20050321
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

Zur gefälligen Notiz!

        Man liest so oft, daß schöne junge Frauen
Kaltherzger Männer Gegenlieb erflehn,
Und dann, zurückgewiesen von den rauhen,
Mit Waffen ihnen scharf zu Leibe gehn.

Ihr holden Fraun – ich bin so gern erbötig,
Und keines Drohns bedarf's, versichre ich,
Ein Schießgewehr ist vollends gar nicht nötig,
Sagt nur ein Wort und – ich ergebe mich.

 << Kapitel 62  Kapitel 64 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.