Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Johann Fischart >

Aller Praktik Grossmutter

Johann Fischart: Aller Praktik Grossmutter - Kapitel 22
Quellenangabe
typesatire
booktitleAller Praktik Grossmutter
authorJohann Fischart
year1876
firstpub1572
publisherMax Niemeyer
addressHalle
titleAller Praktik Grossmutter
pages32
created20100130
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

IM Wolffmonat wuerd der Steinbock die Sonn aufferwecken. vnd so vngestümm sein, daß er dem jar den boden gar würd außstossen. Das blaw vom Himmel zwey lot, das grůn vom Regenbogen vier lot, ein stuck von dem Nebel, das alles mit eim Affenzagel zůsammen gebunden ist gůt für den blawen hůsten. Wer disen Monat nit vberleben mag, dem soll niemands kein new Jar wünschen. An Lucie tag wachßt der tag vmb ein floehhupff. Der froerer würd den vbelkleideten den kalten schweiß zůr nasen außtreiben. Goldtwurtz eingenommen so viel genůg ist, für die armůt gůt.

12. Das zwoelfft New würt am tag Heintz lapp den Bapp, des würdigen Würstbůben, zwo stund zwischen Loch vnd Brůchausen. in dem Eulenflug. Vnd geht der Mon in die Karpffen, in ein boeß zeichen, das haben die Narren jnnen, würd gůt lassen am tag Seitz Todtengrabers, vor dem gerner an der grabschauffel, jnnerhalb des leich thůchs, vnder dem grabstein, das ist die letzt laeß im jar.

 << Kapitel 21  Kapitel 23 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.