Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > August Kopisch >

Alle guten Geister!

August Kopisch: Alle guten Geister! - Kapitel 8
Quellenangabe
authorAugust Kopisch
titleAlle guten Geister!
publisherErich Matthes, Leipzig und Hartenstein im Erzgebirge
year1924
illustratorAnnemarie Nägelsbach
firstpub1923
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20180612
projectid87f4b034
Schließen

Navigation:

Hütchen

»Ich bin ein Geist, und geh' herum
      und heiße mit Namen Hütchen:
Wer früh aufsteht und fleißig ist,
      bekommt von mir ein Gütchen!
            Husch, hin und her,
            Die Kreuz und Quer!
            Die ganze Stadt ist ledern,
            Liegt bis ans Ohr in Federn!«

»Doch horch, da klingt ping pang, ping
      pang, bei einem Nagelschmiede.
Und seine Tochter singt dazu,
      aus einem frommen Liede!
            Gesegnet seid,
            Ihr guten Leut'!
            Wie fleißig beide sitzen:
            Die Tochter klöppelt Spitzen!«

Nun macht der Schmied viel Nägel sich ...
      die Stange nimmt kein Ende! –
Die Tochter mißt die Spitzen nach ...
      o Wunder, auch kein Ende!
            »Seid fröhlich heut,
            Ihr guten Leut',
            Die Frühauf segnet Hütchen,
            Mit seinem Zauberrütchen!« –

 << Kapitel 7  Kapitel 9 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.