Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Georg Bötticher >

Alfanzereien

Georg Bötticher: Alfanzereien - Kapitel 34
Quellenangabe
typepoem
booktitleAlfanzereien
authorGeorg Bötticher
firstpub1899
yearca. 1900
publisherPhilipp Reclam jun.
addressLeipzig
titleAlfanzereien
created20050303
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

's Leipz'ger Gamäleonn.

Sächsisch.

        's Gamäleonn – jaa, das is Sie ä Dier,
Das nu eemal nich fortgommt ze Lande hier.
Die vielen, die m'r hat eingefang'n,
Die sein Sie alle bald druff gegang'n.
So is es mit dän in Hamborg gewäsen
Un letzthin da widder mit dän in Dräsen.
M'r hätten ooch unsers schon lange verlorn,
Abber ärschtens is das in Leibz'g geborn
Un zweetens un drittens gommt noch d'rzu:
's is gar geens – sondern ä Gänguru!
 << Kapitel 33  Kapitel 35 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.