Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Christoph von Schmid >

190 kleine Erzählungen für die Jugend

Christoph von Schmid: 190 kleine Erzählungen für die Jugend - Kapitel 62
Quellenangabe
typelegend
authorChristoph von Schmid
title190 kleine Erzählungen für die Jugend
publisherEnßlin & Laiblins Verlagsbuchhandlung
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080308
projectid30cab2fc
Schließen

Navigation:

62. Der Papagei

Ein alter Matrose kaufte in einem fernen Weltteile einen Papagei, der mit prächtigen hellgrünen Federn prangte. Der gute Mann wollte ihn der Tochter des Kaufmanns, auf dessen Schiffe er diente, als ein Geschenk von der Reise mitbringen, Auf der Heimfahrt bekam der Matrose einen heftigen Husten, und wurde deshalb von aller Arbeit freigesprochen. Er lehrte nun in seinen müßigen Stunden den Vogel einige Worte sprechen, damit die kleine Fanny eine desto größere Freude haben möge. Als der Matrose das Geschenk überreichte, rief der Vogel auch wirklich zur großen Freude der Eltern und der Tochter: »Es lebe Fanny!« Aber kaum hatte der Vogel diese Worte gesprochen, so fing er zum großen Verdrusse des Matrosen an, so abscheulich zu husten und zu räuspern, daß alle in ein Gelächter ausbrachen. – Fanny sagte: Das ist dumm von dem Papagei, daß er nicht nur die Worte, sondern auch den Husten seines Lehrmeisters nachmacht. Die Mutter befahl, den einfältigen Vogel sogleich aus dem Hause zu schaffen. Der Vater aber sprach: So dumm dieser Vogel ist, so gibt er uns doch die weise Lehre: Wir sollen nur das Schickliche und Gute, das wir an andern bemerken, nachahmen, aber nicht, was unschicklich und böse ist.

Nur Gutes ahm' den andern nach,
Das Böse brächte dir nur Schmach.

 << Kapitel 61  Kapitel 63 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.