Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Walther Siegfried

Siegfried, Walther

Walther Siegfried

Geboren am 20. 3. 1858 in Zofingen/Kt. Aargau; gestorben am 1. 11. 1947 in Partenkirchen/Obb.

Der Sohn eines Aargauer Politikers und Eisenbahndirektors absolvierte eine kaufmännische Lehre in Basel und lebte 1880-1882 als Bankkaufmann in Paris, ehe er begann, sich in St. Gallen künstlerisch (als Musterzeichner einer Seidenstickerei) zu betätigen. 1886 zog er als freier Schriftsteller nach München.

Quelle: Killy Literaturlexikon; Historisches Lexikon der Schweiz


Werke u.a.

  • 1890 Tino Moralt. Kampf und Ende eines Künstlers (Roman)
  • 1893 Fermont (Roman)
  • 1898 Um der Heimat willen (Erzählungen)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.