Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Victor von Scheffel

Scheffel, Victor von

Victor von Scheffel

Scheffel wurde am 16.2.1826 in Karlsruhe geboren. Er studierte von 1843 bis 1847 Jura in Mnchen, Heidelberg und Berlin. Er arbeitete bis 1853 im Staatsdienst, dann unternahm er Reisen als freier Schriftsteller und Maler. Von 1857-1859 war er Bibliothekar in Donaueschingen, 1863 in Meersburg bei Freiherr von Laberg und dem Groherzog von Sachsen-Weimar auf der Wartburg. 1865 wurde er schsischer Hofrat. Ab 1872 lebte er krank auf der Mettnau. Scheffel starb am 9.4.1886 in Karlsruhe.

ber Leben und Werk von Victor von Scheffel schrieb Johannes Proel.


Werke u.a.

  • 1854 Der Trompeter von Sckingen
  • 1855 Ekkehard
  • 1880 Waldeinsamkeit
  • 1883 Der Heini von Steier