Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Thomas Edward Lawrence

Lawrence, Thomas Edward

Thomas Edward Lawrence

Geboren am 16. August 1888 in Tremadoc, Wales; gestorben am 19. Mai 1935 in Clouds Hill, England.

Lawrence studierte Archologie und Orientalistik in Oxford. Von 1912-1914 nahm er an Ausgrabungsarbeiten in gypten teil. Whrend des 1. Weltkrieges war er beim britischen Geheimdienst in gypten ttig.

Er gewann das Vertrauen des Emirs Feisal und organisierte eine Revolte der Beduinenstmme und fhrte die Araber gegen die Trken.

Unbefriedigt von der britischen Auenpolitik schied er 1922 aus dem Kolonialdienst aus, verschenkte seinen Besitz und trat als Soldat unter falschem Namen in die Armee ein. Er schied 1935 aus dem Miltrdienst aus und verunglckte kurz darauf bei einem Motorradunfall.

Quelle: Wilpert


Werke u.a.

  • 1926 Seven Pillars of Wisdom (dt: 1936 Die sieben Sulen der Weisheit)
  • 1927 Revolt in the desert (dt: 1927 Aufstand in der Wste)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.