Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Salvatore Farina

Farina, Salvatore

Salvatore Farina

Salvatore Farina wurde am 10. Januar 1846 in Sorso, Sardinien geboren und starb am 15. Dezember 1918 in Mailand. Er war ein italienischer Schriftsteller, Jurist und Redakteur, dessen Romane, Novellen und Dramen das bürgerliche Italien des 19. Jahrhunderts mit oft autobiographischen Anklängen humorvoll schilderten.


Werke u.a.

  • 1873 Der Schatz Donninas
  • 1878 Verborgenes Gold
  • 1882 Mein Sohn
  • 1886 Aus des Meeres Schaum. Roman aus den Saiten einer Baßgeige
  • 1900 Was wird die Welt sagen?
  • 1914 Das Geheimnis des Schneefeldes

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.