Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Rudolf KŲpke

KŲpke, Rudolf

Rudolf Anastasius KŲpke

Geboren am 23.8.1813 in KŲnigsberg; gestorben am 10.6.1870 in Berlin.

Der Autor studierte ab 1832 in Berlin Theologie, wechselte 1834 zum Geschichtsstudium. 1838-42 war er Lehrer am Joachimsthaler Gymnasium, habilitierte sich 1846 in Berlin, wurde 1856 auŖerordentlicher Professor und lehrte gleichzeitig seit 1850 Geschichte an der Kriegsakademie.

Quelle: Meyers GroŖes Konversationslexikon


Werke u.a.

  • 1855 Ludwig Tieck (Biographie)
  • 1859 Die Anfšnge des KŲnigstums bei den Goten
  • 1869 Hrotsuit von Gandersheim

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.