Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Robert Louis Stevenson

Stevenson, Robert Louis

Robert Louis Stevenson

Robert Louis Stevenson (eigentlich Robert Levis Balfour Stevenson) wurde am 13.11.1850 in Edinburgh geboren. Der Vater war Leuchtturmbaumeister, das wollte auch der Sohn werden. Er hatte jedoch ein Lungenleiden und studierte daher Jura von 1871-1875. Er arbeitete jedoch nicht als Rechtsanwalt sondern wurde freier Schriftsteller, vergeblich ein Klima suchend, das sein Lungenleiden heilte. Seit 1888 lebte er auf Samoa, wo er bei den Eingeborenen in hohem Ansehen stand. Er starb am 03.12.1894 im Haus Vailima bei Apia (Westsamoa).

Mehr über Leben und Werk Stevensons steht im Vorwort von "In der Südsee".


Werke u.a.

  • 1882 Die Schatzinsel (dt. 1897)
  • 1886 Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Herrn Hyde (dt. 1889)
  • 1893 Südseegeschichten (dt. 1918)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden

In zweisprachiger Ausgabe