Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Paul Kornfeld

Kornfeld, Paul

Paul Kornfeld

Geboren am 11.12.1889 in Prag; gestorben im Frühjahr 1942 im Konzentrationslager Lódz.

Der Sohn eines wohlhabenden jüdischen Unternehmers übersiedelte 1914 nach Frankfurt/M.; nach Tätigkeiten als Dramaturg in Berlin und Darmstadt ging er 1932 zurück nach Prag, wurde 1941 von den Nationalsozialisten verhaftet und in das Konzentrationslager nach Lódz deportiert.

Quelle: DNB


Werke u.a.

  • 1916 Die Verführung (Tragödie)
  • 1918 Der beseelte und der psychologische Mensch (Essay)
  • 1922 Der ewige Traum (Komödie)
  • 1926 Kilian oder Die gelbe Rose (Komödie)
  • 1930 Jud Süß (Tragödie)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden