Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Max Henning

Henning, Max

Max Henning

Max Henning wurde am 18. Dezember 1861 in Ruda, Posen geboren und starb am 21. September 1927 in Neuhaldensleben in Sachsen-Anhalt.

Max Henning war Orientalist, Redakteur und bersetzer. Er bersetzte den Koran, lieferte eine umfangreiche bersetzung der Erzhlungen aus Tausend und einer Nacht in 24 Bnden und war Herausgeber der Zeitschrift "Das freie Wort" in Frankfurt a. M.

Quelle: DNB


Werke u.a.

  • 1901 Der Koran (bersetzung)
  • 1916 Eine Akademie des freien Gedankens
  • 1926 Die schnsten Geschichten aus Tausend-und-eine Nacht

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden

Tausend und eine Nacht. bersetzung des Mrchenzyklus








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.