Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Marc Aurel

Marc Aurel

Caesar Marcus Aurelius Antoninus Augustus wurde am 26. April 121 in Rom geboren und starb am 17. Mrz 180.

Als Adoptivsohn des Antoninus Pius folgte er diesem im Jahr 161 als rmischer Kaiser nach. In seiner neunzehn Jahre dauernden Herrschaft fhrte er eine Reihe von Kriegen gegen eindringende Barbarenstmme. In der inneren Gesetzgebung sorgte er fr die Verbesserung der Rechtsstellung der Schwachen und Benachteiligten der rmischen Gesellschaft. In seinem letzten Lebensjahr verfate er die Selbstbetrachtungen, die zur Weltliteratur zhlen.


Werke u.a.

  • 180 Selbstbetrachtungen

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.