Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Ludwig Steub

Ludwig Steub

Geboren am 10.2.1812 in Aichach/Oberbayern; gestorben am 16.3.1888 in Mnchen.

Der aus kleinbrgerlichen Verhltnissen stammende Autor zog nach dem Jurastudium 1834 als staatsbayerischer Beamter in philhellenischer Begeisterung mit Knig Otto nach Griechenland, kehrte jedoch 1836 ernchtert zurck und lie sich als Rechtsanwalt nieder.


Werke u.a.

  • 1841 Bilder aus Griechenland
  • 1843 ber die Ureinwohner Rhtiens und ihren Zusammenhang mit den Etruskern
  • 1846 Drei Sommer in Tirol
  • 1853 Novellen und Schilderungen
  • 1858 Deutsche Trume (Roman)
  • 1862 Wanderungen im bairischen Gebirge
  • 1867 Herbsttage in Tirol
  • 1869 Altbairische Culturbilder
  • 1878 Lyrische Reisen
  • 1879 Onomatologische Belustigungen aus Tirol
  • 1883 Mein Leben
  • 1885 Zur Namens- und Landeskunde der deutschen Alpen
  • 1887 Zur Ethnologie der deutschen Alpen








Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.