Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Karl Kautsky

Karl Kautsky

Geboren am 18. Oktober 1854 in Prag; gestorben am 17. Oktober 1938 in Amsterdam.

Kautsky studierte an der Universität Wien Geschichte, Philosophie und Volkswirtschaft. 1881 lernt er bei einer Reise nach London Karl Marx und Friedrich Engels kennen. Von 1885 bis 1890 lebte er in London. Nach dem Fall des Sozialistengesetzes kehrte er nach Deutschland zurück. Ab 1924 lebte Kautsky in Wien; nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich im März 1938 emigrierte er in die Niederlande und lebte bis zu seinem Tod in Amsterdam.


Werke u.a.

  • 1895 Die Vorläufer des neueren Sozialismus (2 Bände)
  • 1908 Der Ursprung des Christentums
  • 1915 Nationalstaat, imperialistischer Staat und Staatenbund
  • 1918 Demokratie oder Diktatur
  • 1920 Die Internationale
  • 1922 Die proletarische Revolution und ihr Programm
  • 1927 Die materialistische Geschichtsauffassung (2 Bände)
  • 1932 Krieg der Demokratie

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden