Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Karl Adolph

Adolph, Karl

Karl Adolph

Geboren am 19.5.1869 in Wien; gestorben am 22.11.1931 in Wien.

Nach einer Zimmermalerlehre arbeitete Adolph zeitweise als Redakteur, ab 1919 als Kanzleigehilfe. Ab 1908 war er als Romanautor erfolgreich; für Haus Nummer 37 erhielt er 1909 den Bauernfeld-Preis.

Quelle: Killy Literaturlexikon


Werke u.a.

  • 1897 Lyrisches
  • 1912 Schackerl. Eine Wiener Geschichte
  • 1914 Töchter. Ein Wiener Roman
  • 1924 Von früher und heute. Wiener Skizzen

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden