Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

KŠlmŠn MikszŠth

MikszŠth, KŠlmŠn

KŠlmŠn MikszŠth

Geboren am 16. Januar 1847 in Alsůsztregova/SklabinŠ, gestorben am 28. Mai 1910 in Budapest.

MikszŠth studierte an der Universitšt von Budapest Jura und wurde Richter in Balassagyarmat. Seit 1873 arbeitete er als Journalist fŁr verschiedene Zeitungen, u.a. den Pesti HŪrlap. 1887 wurde er als Mitglied der Liberalen Partei in die Ungarische Nationalversammlung gewšhlt.

Quelle: Wikipedia


Werke u.a.

  • 1903 Ungarische Novellen








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.