Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Julius Köstlin

Köstlin, Julius

Julius Köstlin

Geboren am 17.5.1826 in Stuttgart; gestorben am 12.5.1902 in Halle/Saale.

Köstlin studierte in Tübingen und Berlin. 1849 bereiste er England und Schottland, wurde 1850 Vikar in Stuttgart, 1855 ordentlicher Professor der Theologie in Göttingen, 1860 in Breslau und 1870 in Halle.


Werke u.a.

  • 1852 Die schottische Kirche, ihr inneres Leben und Verhältnis zum Staat
  • 1863 Luthers Theologie
  • 1875 Martin Luther, sein Leben und seine Schriften
  • 1882 Luthers Leben

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.