Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Josef Ruederer

Ruederer, Josef

Josef Ruederer

Geboren am 15.10.1861 in München; gestorben am 20.10.1915 in München.

Ruederers Vater war Großaktionär und portugiesischer Generalkonsul, seine Mutter stammte aus einer reichen Bierbrauerfamilie. Nach Bankvolontariat und Militärzeit lebte er in München als freier Schriftsteller.


Werke u.a.

  • 1894 Ein Verrückter. Kampf und Ende eines Lehrers (Roman)
  • 1895 Die Fahnenweihe (Komödie)
  • 1897 Tragikomödien (Erzählungen)
  • 1899 Wallfahrer-, Maler- und Mördergeschichten (Erzählungen)
  • 1904 Die Morgenröte (Komödie)
  • 1907 Münchener Satiren
  • 1909 Wolkenkuckucksheim (Komödie)
  • 1912 Das Grab des Herrn Schafbeck (Novelle)
  • 1916 Das Erwachen (Erster Band einer Geschichte Münchens zur Zeit Ludwigs I.)
  • 1920 Prinz Dschem (Tragikomödie)