Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Jakob Frey

Frey, Jakob

Jakob Frey

(auch: J. Reif, F. Kuhn, F. Imhoof, J.A.)

Geboren am 13.05.1824 in Gontenschwil/Kanton Aargau, gestorben am 30.12.1875 in Bern.

Frey war Sohn eines kinderreichen Bergbauern. Er studierte Geschichte, Philosophie und Literatur in Tbingen (bei F. T. Vischer), Mnchen und Zrich. Er arbeitete als Redakteur bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften (u.a. beim von Heinrich Zschokke gegrndeten Schweizerboten). Als freier Schriftsteller verfate er viele lndliche Erzhlungen.


Werke u.a.

  • 1863 Die Waise von Holligen
  • 1864 Schweizerbilder. Erzhlungen aus der Heimat
  • 1877 Neue Schweizerbilder.

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden