Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Hugo von Hofmannsthal

Hofmannsthal, Hugo von

Hugo von Hofmannsthal

Geboren am 1.2.1874 in Wien. Sohn eines Bankiers. Familie sterreichisch-jdisch-lombardischer Herkunft. Gymnasium in Wien, dann 1892 Jurastudium, ab 1895 Romanistik; 1898 Dr. phil. Verkehr mit Arthur Schnitzler und Stefan George (1892-1904). Militrdienst; politische Mission im 1. Weltkrieg. Viele Reisen. Ab 1906 Zusammenarbeit mit R. Strauss, der seine Operntexte vertonte. Hoffmannsthal starb am 15.7.1929 in Rodaun bei Wien.

Bedeutender sterreichischer Lyriker, Erzhler, Essayist und Dramatiker. Seine Opernlibretti (wie zum Beispiel der Rosenkavalier) und seine Komdien erweisen sich bis heute als auerordentlich wirkungsvoll.


Werke u.a.

  • 1911 Der Rosenkavalier
  • 1911 Knig dipus (Sophokles-bersetzung)
  • 1911 Jedermann
  • 1912 Ariadne auf Naxos
  • 1919 Die Frau ohne Schatten
  • 1921 Der Schwierige
  • 1923 Der Unbestechliche