Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Henrik Pontoppidan

Pontoppidan, Henrik

Henrik Pontoppidan

Henrik Pontoppidan wurde am 24. Juli 1857 in Fredericia geboren und starb am 21. August 1943 in Kopenhagen. Er war ein dnischer Schriftsteller, der vor allem als Erzhler hervortrat. Pontoppidan gilt als bedeutender Vertreter des Naturalismus in Dnemark. 1917 erhielt er den Nobelpreis fr Literatur.


Werke u.a.

  • 1890 Ein Kirchenraub, Erzhlungen, dt. Stuttgart 1890
  • 1896 Nachtwache
  • 1898 - 1904 Hans im Glck
  • 1903 Henrik, der Eisbr
  • 1908 Das gelobte Land
  • 1912 Der alte Adam
  • 1904 Rotkppchen, dt. 1900
  • 1922 Der Teufel am Herd

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden









Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.