Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Gustav Falke

Falke, Gustav

Gustav Falke

Geboren am 11.1.1853 in Lbeck. Falke wurde Buchhndler in Hamburg, spter in Lbeck, Essen, Hildburghausen und Stuttgart. 1880 kehrte er nach Hamburg zurck und wurde hier Klavierlehrer. Falke starb am 8.2.1916 in Groborstel/Hamburg. Deutscher Schriftsteller; Lyrik und Erzhlungen, auch in niederdeutscher Sprache.


Werke u.a.

  • 1891 Mynheer der Tod (Gedichte)
  • 1893 Tanz und Andacht (Gedichte)
  • 1894 Zwischen zwei Nchten (Gedichte)
  • 1897 Neue Fahrt (Gedichte)
  • 1899 Der Mann im Nebel (Roman)
  • 1899 Mit dem Leben (Gedichte)
  • 1901 Katzenbuch (Gedichte)
  • 1901 Vogelbuch (Gedichte)
  • 1902 Hohe Sommertage (Gedichte)
  • 1907 Frohe Fracht (Gedichte)

ANZEIGE
Taschenbuch: Das Hamburglesebuch
12,99 €, Verlag Projekt Gutenberg-DE, 316 Seiten, ISBN: 978-3-86511-7-748
E-Book: Das Hamburglesebuch
3,49 €

Geschichten, Novellen, Essays und Gedichte von und um Elbe und Alster.

Autoren:
Friedrich Klopstock, Gotthold Ephraim Lessing, Ernst Barlach, Detlev Freiherr von Liliencron, Otto Ernst, Heinrich Smidt, Alfred Lichtwark, Heinrich Heine, Ludwig Frahm, Larissa Reissner, Carl von Ossietzky, Gustav Falke, Friedrich Gerstäcker, Ilse Frapan, Gorch Fock und Matthias Claudius


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden









TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.