Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Gotthard Ludwig Kosegarten

Kosegarten, Gotthard Ludwig

Gotthard Ludwig Kosegarten

(auch: Ludwig Theob[o]ul)

Geboren am 1.2.1758 in Grevesmühlen; gestorben am 26.10.1818 in Greifswald.

Der Sohn eines lutherischen Pastors erlernt die klassischen Sprachen im Hausunterricht. Von 1775 bis 1777 studiert er in Greifswald Theologie; als der Vater das Studium nicht länger finanzieren kann, verdient er sein Brot auf wechselnden Stellen als Hauslehrer. 1781 besteht er sein theologisches Examen in Greifswald, arbeitet anschließend wieder als Hauslehrer. 1785 bekommt er eine Stellung an der Knabenschule in Wolgast; im selben Jahr erhält er von der Bützower Universität das Diplom eines Doktors der Philosophie und Magisters der freien Künste. Nach Empfang der Ordination in Greifswald wird er 1792 in die Pfarrstelle Altenkirchen auf der Insel Rügen eingeführt. Zur Unterstützung bei der Erziehung seiner Kinder arbeitet bei ihm von 1796 bis 1798 der Kandidat der Theologie Ernst Moritz Arndt. 1808 wird er Professor für Geschichte, 1816 für Theologie an der Universität Greifswald, wo er auch mehrfach Dekan und Rektor ist.


Werke u.a.

  • 1776 Gesänge (Gedichte)
  • 1777 Melancholien (Gedichte)
  • 1778 Thränen und Wonnen (Gedichte)
  • 1788 Gedichte (2 Bände)
  • 1790-93 Samuel Richardson: Geschichte der Clarisse (8 Bände, Übersetzung aus dem Englischen)
  • 1790-1801 Rhapsodien (3 Bände)
  • 1791 Adam Smith: Theorie der sittlichen Gefühle (2 Bände, Übersetzung aus dem Englischen)
  • 1791 Ewalds Rosenmonde (Roman)
  • 1791 Hainings Briefe an Emma (Roman in 2 Bänden)
  • 1791 Samuel Pratt: Der Freudenzögling (2 Bände, Übersetzung aus dem Englischen)
  • 1792-1802 Oliver Goldsmith: Geschichte der Römer (4 Bände, Übersetzung aus dem Englischen)
  • 1795-1802 Oliver Goldsmith: Geschichte des Oströmischen Kaiserthums (2 Bände, Übersetzung aus dem Englischen)
  • 1798-1802 Poesien (3 Bände)
  • 1800 Ida von Pleßen (Roman, 2 Bände)
  • 1800 Brittisches Odeon. Denkwürdigkeiten aus dem Leben und Schriften der neuesten Brittischen Dichter (2 Bände, Übersetzung aus dem Englischen)
  • 1800 Ebba von Medem (Tragödie)
  • 1801 Bianca del Giglio (Roman)
  • 1801 Blumen. Sammlung schottischer, schwedischer, dänischer Volkslieder
  • 1802 Thomas Garnett: Reise durch die schottischen Hochlande (2 Bände, Übersetzung aus dem Englischen)
  • 1803 Adele Cameron (Roman, 2 Bände)
  • 1803 Jukunde. Eine ländliche Dichtung in fünf Eklogen
  • 1803 Gräfin Julie von Steinau oder die Wege des Schicksals
  • 1804 Die Inselfahrt, oder Aloysius und Agnes. Eine ländliche Dichtung in sechs Eklogen
  • 1804 Legenden (2 Bände)
  • 1808 Die Jungfrau von Nikomedia
  • 1813 Vaterländische Gesänge
  • 1816 Geschichte seines fünfzigsten Lebensjahres (Autobiographie)
  • 1817 Jeanne Marie Bouviers Guyon: Die Ströme (Übersetzung aus dem Französischen)
  • 1818 Die Lieder Luthers

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.