Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

George Gordon NoŽl Byron

Byron, George Gordon NoŽl

George Gordon NoŽl Byron

Geboren am 22. Januar 1788 in London, gestorben am 19. April 1824 in Missolunghi (Griechenland).

Byron verlebte eine unglŁckliche Kindheit. Nach dem Erhalt einer Erbschaft begann er ein Studium in Harrow und Cambridge. Danach machte er Reisen nach Spanien, Portugal und dem Balkan. Er verlieŖ England wegen verschiedener Skandalgeschichten. Danach lebte er in der Schweiz und in verschiedenen europšischen Stšdten. Byron war berŁchtigt wegen vieler Liebesgeschichten mit bekannten Frauen.


Werke u.a.

  • 1812 Ritter Harold's Pilgerfahrt (dt. 1836)
  • 1813 Der Gjaur (dt. 1820)
  • 1814 Der Corsar (dt. 1852)
  • 1817 Manfred (dt. 1835)
  • 1819-1824 Don Juan (dt. 1839)