Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Georg Schwarz

Schwarz, Georg

Georg Schwarz

Georg Schwarz wurde am 13. Juli 1896 in Dortmund geboren und starb am 12. Juli 1943 in Berlin. Er war ein deutscher Schriftsteller.

Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Anfang der Dreißigerjahre ging er nach Berlin, wo er Mitarbeiter der »Büchergilde Gutenberg« war und für diverse Zeitungen schrieb.


Werke u.a.

  • 1931 Kohlenpott. Ein Buch von der Ruhr
  • 1933 Völker, höret die Zentrale. KPD bankrott
  • 1935 Der Diamanten-Herzog.Geschichte eines Prätendenten
  • 1937 Geheimnis in Weimar. Roman um Goethe und Napoleon
  • 1939 Die Karawane nach Santa Fé
  • 1940 Tage und Stunden aus dem Leben eines leutseligen, gottfröhlichen Menschenfreundes, der Johann Friedrich Flattich hieß
  • 1941 Ernst Schweninger. Bismarcks Leibarzt








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.