Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Friedrich Nicolai

Nicolai, Friedrich

(Christoph) Friedrich Nicolai

Geboren am 18.3.1733 in Berlin; gestorben am 8.1.1811 in Berlin.

Der Sohn eines Buchhndlers und Verlegers besuchte 1746-48 erfolglos namhafte Gymnasien, dann die Realschule. Er begann 1749 eine Buchhandelslehre in Frankfurt/Oder; gleichzeitig bildete er sich autodidaktisch weiter, studierte Mitschriften von Vorlesungen ber Metaphysik und sthetik, lernte Englisch und beschftigte sich mit den griechischen Klassikern. 1752 trat er nach dem Tode des Vaters in die elterliche Buchhandlung ein, die er 1758 bernahm, nachdem der ltere Bruder gestorben war. 1754 begann die Freundschaft mit Lessing und Mendelssohn, mit denen er 1755 die Briefe ber den itzigen Zustand der schnen Wissenschaften in Deutschland herausgab. 1765 grndete er die Allgemeine Deutsche Bibliothek, ein Rezensionsorgan, das whrend der 40 Jahre seines Bestehens in 268 Bnden mehr als 80000 Bcher besprochen hat. Die Akademie der Wissenschaften zu Berlin ernannte ihn 1798 zum Mitglied. Er starb als geachteter Unternehmer und angesehener Brger Berlins.


Werke u.a.

  • 1760 Ehrengedchtni Herrn Ewald Christian v. Kleist
  • 1764-1792 Vade Mecum fr lustige Leute
  • 1773-76 Leben und Meinungen des Herrn Magisters Sebaldus Nothanker (Roman, 3 Bde.)
  • 1775 Freuden des jungen Werthers. Leiden und Freuden Werthers des Mannes (Parodie)
  • 1777 Eyn feyner kleyner Almanach Vol schnerr echterr liblicherr Volcksliederr[...]
  • 1783-96 Beschreibung einer Reise durch Deutschland und die Schweiz im Jahre 1781 (12 Bde.)
  • 1794 Geschichte eines dicken Mannes worin drey Heurathen und drey Krbe nebst viel Liebe
  • 1797 Anhang zu Friedrich Schillers Musen-Almanach fr das Jahr 1797
  • 1797 Leben Justus Msers
  • 1798 Leben und Meinungen Sempronius Gundibert's eines deutschen Philosophen
  • 1799 Vertraute Briefe von Adelheid B. an ihre Freundin Julie S. (satirischer Roman)
  • 1801 ber den Gebrauch der falschen Haare und Perucken in alten und neuern Zeiten
  • 1806 Einige Bemerkungen ber den Ursprung und die Geschichte der Rosenkreuzer und Freymaurer
  • 1808 Philosophische Abhandlungen