Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Frieda von Bülow

Frieda von Bülow

Geboren am 12. Oktober 1857 in Berlin, gestorben am 12. März 1909 in Jena.

Ihr Vater war preußischer Konsul in Smyrna. Frieda von Bülow ist die ältere Schwester von Margarethe von Bülow. Sie gilt in der Literaturgeschichte als "Begründerin des deutschen Kolonialromans". Bis 1893 leitete sie eine Familienplantage in Ostafrika. Als freie Schriftstellerin wirkte sie bis an ihr Lebensende.


Werke u.a.

  • 1890 Der Konsul (Roman)
  • 1892 Ludwig von Rosen (Roman)
  • 1896 Tropenkoller
  • 1896 Im Lande der Verheißung
  • 1909 Eine Mädchenjugend








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.