Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Fred Endrikat

Endrikat, Fred

Fred Endrikat

Geboren am 7.6.1890 in Nakel a. d. Netze; gestorben am 12.8.1942 in Mnchen.

Der Sohn eines Bergmanns wuchs in Wanne-Eickel auf; nach dem Abbruch einer Schlosserlehre schrieb er Couplets und Sketche (u.a. fr Claire Waldoff und Marita Grndgens), trat dann selbst in Cafs und kleinen Variets auf und rezitierte seine Gedichte. Er lebte spter vorwiegend in Mnchen, trat aber auch in Hamburg und Berlin auf.

Quelle: Killy Literaturlexikon, Wikipedia


Werke u.a.

  • 1935 Die lustige Arche. Tierfibel fr Jung und Alt
  • 1940 Hchst weltliche Sndenfibel (Gedichte)
  • 1940 Liederliches und Lyrisches (Gedichte)
  • 1942 Der frhliche Diogenes (Gedichte)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden