Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Felix Salten

Salten, Felix

Felix Salten

Eigentlich: Siegmund Salzmann

Felix Salten wurde am 6. September 1869 in Budapest geboren und starb am 8. Oktober 1945 in Zrich. Er war ein sterreichisch-ungarischer Schriftsteller und wurde durch seine Tiergeschichte Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde weltbekannt.


Werke u.a.

  • 1905 Der Schrei der Liebe
  • 1923 Der Hund von Florenz
  • 1923 Bambi
  • 1925 Bob und Baby
  • 1927 Martin Overbeck. Der Roman eines reichen jungen Mannes
  • 1929 Fnfzehn Hasen: Schicksale in Wald und Feld
  • 1931 Freunde aus aller Welt. Roman eines zoologischen Gartens
  • 1931 Fnf Minuten Amerika
  • 1933 Florian. Das Pferd des Kaisers

ANZEIGE
Bambi, Fünfzehn Hasen, Florian - Das Pferd des Kaisers
Kindle Edition 2,99€
Verlag Projekt Gutenberg-DE

Saltens Bambi ist wohl das berühmteste Reh der Welt; es wird immer wieder gemalt, gezeichnet, verfilmt und wird geliebt von Menschen aller Altersklassen. Wie »Bambi« spielt auch »Fünfzehn Hasen« in Wald und Flur. Florian hingegen durchlebt ein wechselvolles Schicksal, verknüpft mit dem Hause Habsburg.

Drei wunderschöne, zu Herzen gehende Tiergeschichten, und soviel sei veraten: alle gehen gut aus.









TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.