Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Ernst Mach

Ernst Mach

Geboren am 18.02.1838 in Turany (Turas) bei Brnn, gestorben am 19.02.1916 in Haar bei Mnchen.

Ernst Mach war Physiker, Philosoph und Wissenschaftstheoretiker.


Werke u.a.

  • 1866 Einleitung in die Helmholtz'sche Musiktheorie
  • 1872 Optisch-akustische Versuche
  • 1883 Die Mechanik in ihrer Entwicklung
  • 1896 Die Analyse der Empfindungen und das Verhltnis des Physischen zum Psychischen, 1886 Die Principien der Wrmelehre
  • 1896 Populr-wissenschaftliche Vorlesungen
  • 1898 ber Erscheinungen an fliegenden Projektilen
  • 1905 Erkenntnis und Irrtum
  • 1921Die Prinzipien der physikalischen Optik

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden