Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Erich Wulffen

Wulffen, Erich

Erich Wulffen

Wolf Hasso Erich Wulffen wurde am 3. Oktober 1862 in Dresden geboren und starb am 10. Juli 1936 ebendort. Er war ein deutscher Jurist, Kriminologe, Drehbuchautor und Schriftsteller.


Werke u.a.

  • 1905 Handbuch für den exekutiven Polizei- und Kriminalbeamten, für Geschworene und Schöffen sowie für Strafanstaltsbeamte
  • 1907 Kriminalpsychologie und Psychopathologie in Schillers Räubern
  • 1911 Shakespeares große Verbrecher: Richard III., Macbeth, Othello
  • 1913 Frau Justitias Walpurgisnacht
  • 1917 Deutsche Renaissance
  • 1917 Die Kraft des Michael Argobast
  • 1921 Die Frauen von Loburg
  • 1923 Psychologie des Hochstaplers
  • 1928 Der Sexualverbrecher: Ein Handbuch für Juristen, Verwaltungsbeamte und Aerzte
  • 1929 Irrwege des Eros

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden









TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.