Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Erdmann Graeser

Erdmann Graeser

Erdmann Grond

Erdmann Graeser wurde am 5. Mai 1870 in Berlin geboren und starb am 7. Juli 1937 ebendort. Er war ein deutscher Schriftsteller, der in seinen Unterhaltungsromanen die Lebenswelt der kleinen Leute im Berlin seiner Zeit darstellte. Seine Romane wurden später auch für Hörfunk und Fernsehen bearbeitet. Graeser wohnte viele Jahre in Berlin-Schöneberg und zog nach seinem literarischen Erfolg nach Berlin-Schlachtensee im Bezirk Zehlendorf. Sein Grab liegt auf dem Gemeindefriedhof an der Onkel-Tom-Straße in Zehlendorf.


Werke u. A.:

  • 1907 Lemkes sel. Witwe
  • 1921 Die Koblanks
  • 1929 Koblanks Kinder
  • 1931 Eisrike








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.