Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Edward Bulwer-Lytton

Bulwer-Lytton, Edward

Edward Bulwer-Lytton

Geboren am 25.05.1803 in London, gestorben am 18.01.1873 in Torquay.

Edward George Bulwer, 1st Lord Lytton, studierte in Cambridge und Bonn. Er schlug eine diplomatische Laufbahn ein und kam so in mehrere Hauptstädte Europas. Er war von 1832 - 1866 Parlamentsabgeordneter und von 1858 - 1859 Kolonialminister.


Werke u.a.

  • 1827 Falkland (Roman)
  • 1835 The Last Days of Pompeii (dt: Die letzten Tage von Pompeji) (Roman)