Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Edward Bellamy

Edward Bellamy

Geboren am 26. März 1850 in Chicopee, Massachusetts, USA; gestorben am 22. Mai 1898 in Chicopee.

Er verbrachte fast sein ganzes Leben in seinem Geburtsort. Als Sohn eines baptistischen Pfarrers und einer calvinistischen Mutter erlebte er die Grausamkeit der Kinderarbeit und wurde geprägt von der beobachteten Unmenschlichkeit reicher Mühlenbesitzer. Von seinen Eltern zum Priesteramt gedrängt, entschloss er sich dennoch Jura zu studieren und erhielt 1871 seine Gerichtszulassung, wurde aber Herausgeber. Zuerst war er Mitherausgeber des Springfield Union, später Redakteur der Evening Post, New York. 1880 gründete er mit seinem Bruder die Springfield Daily News.

Quelle: Wikipedia


Werke u.a.

  • Ein Rückblick aus dem Jahre 2000 auf 1887

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.