Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Carl Rößler

Rößler, Carl

Carl Reßner

Carl Rößler

Carl Rössler, eigentlich Carl Reßner, wurde am 25. Mai 1864 in Wien geboren und starb am 13. Februar 1948 in London. Er war ein österreichischer Schauspieler, Schriftsteller, Dramatiker und Librettist. Er verkörperte zeitlebens den Typ des Bohemien. Zahlreiche Anekdoten über »Väterchen Rössler« finden sich im Werk seines Freundes Alexander Roda Roda.


Werke u.a.

  • 1905 Der reiche Jüngling
  • 1906 Das Lebensfest
  • 1909 Der Feldherrnhügel (mit Alexander Roda Roda)
  • 1914 Rösselsprung
  • 1919 Eselei
  • 1926 Die drei Niemandskinder
  • 1928 Wellen des Eros
  • 1930 Das blaue Hemd von Ithaka
  • 1931 Das verfl… Geld
  • 1935 Die tanzende Stadt

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.