Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Benito Pérez Galdós

Pérez Galdós, Benito

Benito Pérez Galdós

Geboren am 10. Mai 1843 in Las Palmas de Gran Canaria; gestorben am 4. Januar 1920 in Madrid.

Pérez Galdós verbrachte Kindheit und Jugend in seiner Heimatstadt, ab 1863 studierte er Jura in Madrid. Er bereiste viele Länder Europas. 1885 wurde er als Abgeordneter in den Cortes gewählt. 1897 wurde er in die spanische Akademie aufgenommen, 1912 für den Nobelpreis vorgeschlagen.

Quelle: Wilpert


Werke u.a.

  • 1870 La Fontana de Oro
  • 1876 Doña Perfecta
  • 1877 Gloria
  • 1878 Marianela
  • 1878 La familia de León Roch
  • 1881 La desheredada
  • 1882 El amigo Manso
  • 1883 El doctor Centeno
  • 1884 Tormento
  • 1884 La de Bringas
  • 1884/85 Lo prohibido
  • 1886-1887 Fortunata y Jacinta
  • 1888 Miau
  • 1889 La incógnita
  • 1889 Realidad
  • 1889-1895 Torquemada
  • 1890/91 Ángel Guerra
  • 1892 Tristana
  • 1892 La loca de la casa
  • 1895 Nazarín
  • 1895 Halma
  • 1897 Misericordia

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden