Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Auguste Groner

Groner, Auguste

Auguste Groner

M. Regora Metis

Olaf Bjrnson

Auguste Groner wurde am 16. April 1850 in Wien als Auguste Kopalla geboren und starb am 7. Mrz 1929 ebendort. Sie war eine sterreichische Feuilletonistin und Schriftstellerin, die auch zahlreiche Kriminalerzhlungen und -romane verfate. Viele ihrer Bcher wurden ins Englische und in skandinavische Sprachen bersetzt.


Werke u.a.

  • 1890 Das Geheimnis der Sylvesternacht
  • 1903 Am Verlobungstage
  • 1906 Der Mann mit den vielen Namen
  • 1907 Am Verlobungstage
  • 1910 Der rote Merkur
  • 1916 Der Drudenfu
  • 1924 Das wandernde Licht

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.